Ina-Maria Ulbrich

Staatssekretärin
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

26.04.1973: geboren in Barth; verheiratet, ein Kind
1979-1989: Polytechnische Oberschule in Demmin
1989-1991: Abitur an der Erweiterten Oberschule in Demmin
1991-1996: Studium der Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald, Erstes Staatsexamen
1996-1998: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald und der Universität Regensburg
1998-2000: Referendariat im Landgerichtsbezirk Regensburg, Zweites Staatsexamen
2001-2002: Rechtsanwältin in der Anwaltssozietät Clifford Chance Pünder, Bereich Steuerrecht
2002-2006: Ernennung zur Regierungsrätin, Referentin im Umwelt-ministerium, beim Landkreis Ostvorpommern und im Wirtschaftsministerium
2006-2008: Leiterin des Büros des Ministers für Verkehr, Bau und Landesentwicklung
2008-2011: Leiterin des Büros des Ministerpräsidenten
2011-2016: Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung
seit 02.11.2016: Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Sessions

-

Smart Plaza

Politisches Panel - Treffen der Länder-CIOs