Benjamin Dittwald

Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Fraunhofer FOKUS

Herr Dittwald absolvierte sein Masterstudium 2012 in Informatik an der FU Berlin. Seit 2012 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und leitet dort Projekte in den Bereichen Open Data, Dateninfrastrukturen und Smart Cities. Außerordentliche Kenntnisse zu Open Data und Dateninfrastrukturen erlangte er durch die Leitung der technischen Umsetzung zum Datenportal für Deutschland „GovData“, dem Europäischen Datenportal und dem Support Centre for Datasharing. Darüber hinaus unterstützt und berät Herr Dittwald Bund, Länder und Kommunen zu den Themen Datenqualität, Smart City Strategien und skalierbare Dateninfrastrukturen.

Website

twitter

Sessions

-

Deep Dive Sessions

Offene Dateninfrastruktur für eine intelligente Stadt