Brigitte Klamroth

Projektleitung
Senatskanzlei, Freie Hansestadt Hamburg

Dr. Brigitte Klamroth leitet das Pilotprojekt „Kinderleicht zum Kindergeld“ im Amt für Informationstechnologie und Digitalisierung der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg.  Das Kooperationsprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit, den Standesämtern und den 11 Geburtskliniken in Hamburg wurde, ist mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Sonderpreis des Bundeskanzleiamtsminister Helge Braun im E-Gouvernement- Wettbewerb. Der Service digital und analog entlastet Eltern in Hamburg in der Lebenslage Geburt enorm von Bürokratie.  Die langjährige Verwaltungsbeamtin ist SAP zertifiziert und hat einige bedeutende Digitalisierungsprojekte für Hamburg umgesetzt, wie z B. die einheitliche Behördenrufnummer D115, die technische Konzeption des produktorientierten Ressourcenverfahrens und die Erneuerung der Einsatzleitzentralen der Polizei und Feuerwehr mit Schnittstelle zum BOS-Digitalfunk. Sie hat einige Bund-Länder-Projekte gemanagt, wie z. B. der Aufbau eines Unterausschusses: Digitalisierung-IT- Standards der Deutschen Polizei des AK 2 der Innenministerkonferenz.  Die promovierte Biologin war 2011 - 2017 Geschäftsführerin der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg und leitete davor mehrere Jahre die große IT-Abteilung der Behörde für Schule und Berufsbildung. Davor war Sie wissenschaftlich an der Universität Hamburg tätig und bringt Forschungserfahrung durch nationalen und internationalen Forschungsprojekte mit.

Sessions

-

Smart Plaza

Smart Assistant - bring uns noch kinderleichter Kindergeld