Johannes Schmid-Johannsen

Datenjournalist,
Fachgruppe Datenjournalismus im netzwerk recherche / Südwestrundfunk

Johannes arbeitet als Datenjournalist beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Im Journalistenverband netzwerk recherche gehört er zur Taskforce der Fachgruppe Datenjournalismus, der Interessensvertretung der Datenjournalist:innen in Deutschland. Während des Politikstudiums begann er zunächst für ein schnell wachsenden Finanz-Startup zu arbeiten. Zuletzt war er dort Leiter der strategischen Unternehmensentwicklung, ehe er 2009 in den Journalismus wechselte. Er hat beim Südwestrundfunk volontiert und arbeitete mehrere Jahre als Wirtschaftsredakteur, bevor er 2014 in die Strategieabteilung der Intendanz wechselte. Dort trieb er den digitalen Umbau des Medienhauses mit voran. Vor vier Jahren hat er das Datenjournalismus-Teams „SWRdata“ mitgegründet und arbeitet seitdem an Datenrecherchen für den SWR und die ARD.

Website

twitter

Foto: SWR

Sessions

-

Digital Forum

Open Data in „Krisenzeiten“ – Potenziale von Open Data in Krisen- und Katastrophenfällen