Michael Köhler

Director, Consulting, Öffentlicher Sektor,
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Herr Michael Köhler verfügt über rund 25 Jahre Beratungserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung mit Fokus auf Bundes- und Landesverwaltung. Als Diplom-Ingenieur für Maschinenbau und ehemaliger Offizier der Bundesmarine ist er danach in mehreren namhaften Beratungsunternehmen in der Modernisierung der öffentlichen Verwaltung in Großvorhaben des Bundes und der Länder tätig gewesen. Seit 2018 ist Herr Köhler als Director bei KPMG und leitet die Beratung für die Bundesländer sowie die Unterstützungsleistungen für OZG. Sein fachliches Spektrum reicht von Projekt- und Programmmanagement für Großvorhaben, Organisationsberatung, Prozessoptimierung und Anforderungsanalysen, sowie die Einführung, Wartung und Pflege komplexer IT-Verfahren bis hin zu IT-Strategien und Architekturen. Herr Köhler verantwortet des weiteren komplexe Umsetzungsprogramme und große Rahmenverträge. Zu ausgewählten Mandaten gehören u.a. das Land Schleswig-Holstein mit der Entwicklung einer eGovernment Strategie, das Land Berlin mit dem Programm zur Gesamtstädtischen Modernisierung und zahlreichen Einzelprojekten, Dataport mit dem Rahmenvertrag eGovernment mit über 100 Einzelprojekten in mehreren Bundesländern, das Land Brandenburg, sowie auch das Land NRW, die Bundesagentur für Arbeit oder das Bundeskriminalamt. Außerdem ist er für das Management von Krisenbewältigungs- und Resilienzprojekten, wie zum Beispiel den außerordentlichen Wirtschaftshilfen im Zuge der Corona Krise zuständig.

Website

twitter

Sessions

-

Deep Dive Sessions

OZG einfach!