Helmut Dedy

Hauptgeschäftsführer
Deutscher Städtetag

Jurist und Diplom-Verwaltungswirt Geboren am 7. Juni 1958 in Duisburg Verheiratet, 1 Sohn Nach der Ausbildung für den gehobenen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen einige Jahre Tätigkeit in der Hochschulverwaltung, anschließend Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Juristischer Vorbereitungsdienst, anschließend von 1992 bis 1997 Umweltreferent des Städteund Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen. Gründer und 1996/97 Kaufmännischer Geschäftsführer der „Abwasserberatung NRW e.V.“, Düsseldorf, einer vom Land NRW finanzierten Einrichtung zur technischen Beratung von Städten, Gemeinden und Kreisen. Von 1998 bis 2011 Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Berlin, zugleich Dezernent für Finanzen und Kommunalwirtschaft. Von 2012 bis 2016 Ständiger Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers des Deutschen Städtetages sowie des Geschäftsführers des Städtetages Nordrhein-Westfalen, Berlin und Köln, zugleich Dezernent für Finanzen. Seit 1. Juni 2016 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages sowie Geschäftsführer des Städtetages Nordrhein-Westfalen, Berlin und Köln.

@staedtetag

Sessions

-

Smart Plaza

Treffen der kommunalen Spitzenverbände